SZ: Ein Abend voller Lovesongs

Beim „Andal“ in Poing:

Ein Abend voller Lovesongs

„Can’t help falling in love“ – nach diesem Motto präsentiert das Jonas Frank Trio am Samstag, 29. August, in der Kulturbühne „Zum Andal“ eine Zeitreise durch die schönsten Liebessongs von den 1950er Jahren bis heute. Von Elvis Presley über Eric Clapton bis hin zu aktuellen Hits haben die drei Musiker ihre persönliche „Best-of“-Auswahl getroffen. „In unserem Repertoire finden sich so viele Lovesongs und Balladen, dass wir als Party- und Eventband nur selten die Möglichkeit haben, sie alle zu spielen. In einer Zeit, die für viele Menschen schwierig ist, bietet sich nun eine super Gelegenheit, um etwas Liebe zu verbreiten“, sagt der junge Entertainer Jonas Frank. Zusammen mit Gitarrist Thomas Steinbrunner und Schlagzeuger Julian Kramer spielt und singt er eine breite Mischung von Stimmungs- und Unterhaltungsmusik, dazu gibt es an diesem Abend auch Informationen zu den Entstehungsgeschichten der Titel.

Eigentlich wäre die Idee Teil des Programms der „Langen Nacht der Gefühle“ der Gemeinde Poing gewesen. Da diese auf Grund der Pandemielage nicht stattfindet, hat sich Wirt Andreas Otten bereit erklärt den Abend auf seiner Kulturbühne durchzuführen. Der Abend wird auch online als Livestream auf der Videoplattform YouTube auf dem Kanal „JonasFrankTrio“ zu sehen sein. Der Abend beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt ist übrigens frei, Spenden für die Musiker in den Hut sind erwünscht. Reservierungen unter (08121) 993 55 82 oder per Mail an jft.booking@gmail.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.